Alles was uns so bewegt...

Regionalität ist wichtig!

Da wo´s herkommt schmeckt´s am Besten - Das kennt jeder.

Selbst der Wein im Urlaubsgebiet schmeckt vor Ort besser als zu Hause. Diese Erfahrung hat wohl jeder schon gemacht.

 

Warum also diese Erfahrung nicht auf den Alltag übertragen? Vorallem Frischeprodukte schmecken wesentlich besser, wenn man sie direkt vom Erzeuger kauft. Außerdem kann man sich gleich einen Eindruck davon verschaffen wie die Tiere gehalten und die Produkte erzeugt werden.

 

Dieser Film gefällt und sehr gut und zeigt ein paar Beispiele was alles in der Region möglich ist.

Rehfleisch auf dem Grill

Die meisten kennen Wildgerichte nur als typische Herbs-/Wintergerichte.

Dabei kann dieses herrliche Produkt viel mehr als nur an tristen Tagen Wohlgeschmack verbreiten!

Auch im Sommer kann man so einen Rehbraten, in Scheiben geschnitten und eingelegt, super grillen! Nur kurz von der Flamme geküsst sind diese tollen Stücke auch schon zum Verzehr bereit und ihr werdet erstaunt sein wie zart und lecker das ist.

Wir sagen: Einfach mal ausprobieren!

Wildfond

1-2 mal im Jahr koche ich aus den angesammelten Knochen Wildfond. Allein die Gewürze die mit rein dürfen, lassen bereits das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Ganz wie früher, wird er stundenlang in unserer Hütte auf dem Holzofen gekocht, bis er dann letztendlich gefiltert abgefüllt wird.

Fondkochen ist eigentlich ganz einfach und lohnt sich immer! Es verbessert jedes Wildgericht.

Unser Tipp: Einfach mal probieren! Knochen gibt´s bei uns :-)


Gebeizter Rehlachs

Wenns ganz heiß ist, möchte man ja eher etwas kaltes essen. Hierfür eignet sich ganz besonders ein gebeizter Rehlachs.

Der braucht zwar ein bisschen Vorbereitung, weil er ruhen muss, aber er schmeckt extrem lecker, einzigartig und unvergleichlich!

Dazu braucht es nur Rehlachs, Kräuter, Pfeffer und eine Beize aus Salz, Zucker, Piment und Sherry.

Nach 1,5 - 2 Tagen ist der Lachs durchgebeizt und hat einen Geschmack würzig wie Glühwein.

SUPERLECKER!

Impressionen

Momentan sind wir bei schönem Wetter fast immer morgens aus Rehkitz-Suche. Uns freut die Nachfrage sehr und geben alles möglichst viele Kitze vor dem Mähtod zu bewahren.


Als Jäger hat man das Glück in den ruhigsten Momenten die Natur ganz für sich alleine zu haben. Hier werden nach und nach die schönsten Bilder online gestellt.